HOME   REZEPTE

Samstag, 30. Juni 2018

Wassermelonen-Mojitos

Endlich ist er da – der 30. Juni! Während dieser Blogpost hier online geht, sitze ich gerade beim Friseur, unsere standesamtliche Trauung haben wir schon hinter uns und ich werde gerade für die Kirche hübsch gemacht. Hoffentlich bin ich immer noch so gelassen wie bisher, aber dazu dann sicherlich mehr im nächsten Blogpost. :)

Heute möchte ich aber schon einmal mit euch anstoßen! Und weil es beim letzten Mal so schön war, gibt’s heute lecker-spritzige Wassermelonen-Mojitos! ♥


Die Hauptdarsteller sind heute die Wassermelone, ein paar Limetten, frische Minze und ein ordentlicher Schuss Rum. Diese Wassermelonen-Mojitos passen fabelhaft in den Sommer und sind perfekt für einen lauen Sommerabend mit Freunden. Die Kombination aus frischem Wassermelonen Püree, Minz Sirup, Limettensaft und Rum schreit regelrecht „Sommer“!

Sie sind auf jeden Fall sehr erfrischend, und schaut euch nur mal diese Farbe an! Dieses Rezept reicht für vier Gläser. Plant bitte etwas Zeit ein, da ihr das Wassermelonen Püree etwas ziehen lassen solltet und der Minz Sirup nach dem Aufkochen auch noch abkühlen sollte. Bereitet das Ganze einfach ein paar Stunden vor dem Servieren vor und stellt alles in den Kühlschrank.

Also worauf warten wir noch? Legen wir los! :)

Für den Minz Sirup braucht ihr:

½ Tasse Wasser
½ Tasse weißen Zucker
1 handvoll Minzblätter

Die Zutaten gebt ihr zusammen in einen kleinen Topf. Bringt das Ganze zum Kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nehmt anschließend den Topf von der Herdplatte und lasst den Sirup abkühlen.

Weiter geht’s mit dem Wassermelonen Püree. Ihr braucht:

4 Tassen kernlose Wassermelonen-Stücke

Diese zerkleinert ihr in einem Mixer und siebt sie anschließend, sodass ihr zum einen die Flüssigkeit und zum anderen das Püree beiseite stellt.

Für die Mojitos braucht ihr:

1 Tasse weißen Rum (alternativ Wodka)
2/3 Tasse Limettensaft
2 Tassen Wassermelonenpüree
Melonensaft
Minz Sirup

Crushed Ice
zur Deko: Wassermelonenkeile, Limetten, Minze

Die erstgenannten Zutaten vermischt ihr miteinander und gebt sie in mit Crushed Ice befüllte Cocktailgläser. Am meisten Spaß macht das Dekorieren: Ich nehme gerne Melonenkeile, Limettenscheiben und Minzblättchen.


Ich hoffe, ihr habt ein wunderschönes Sommerwochenende!
Macht’s gut, ihr Lieben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen