Sonntag, 28. Mai 2017

Sommersalat mit Spargel und Erdbeeren

Während dieser Blogpost online geht, schmeißt mein Männchen draußen auf der Terrasse gerade den Grill an. Im Sommer gibt's doch nichts Besseres, oder?

Sobald die Temperaturen auf über 25° steigen habe ich meistens eher weniger Lust auf stundenlanges Kochen. Darum bekommt ihr heute ein Rezept für einen sommerlichen Salat. Und was ist sommerlicher als frischer Spargel und fruchtige Erdbeeren?


Ihr braucht:

2 kleine Salatherzen
2 Stangen weißen Spargel
5-6 Stangen grünen Spargel
6 Radieschen
6 Cherrytomaten
6 Erdbeeren
75 g Fetakäse

Zuerst wird der grüne Spargel in reichlich Salzwasser ca. 8 Minuten weichgekocht. Schälen braucht ihr ihn in der Regel nicht. Es reicht, wenn ihr die letzten 2-3 cm abschneidet.

Als nächstes könnt ihr den Salat, die Tomaten, die Radieschen und die Erdbeeren schon einmal waschen, kleinschneiden und miteinander vermischen. Den weißen Spargel schält ihr und schneidet ihn anschließend in dünne Scheiben. Auch den Fetakäse schneidet ihr klein und gebt ihn zusammen mit dem weißen Spargel zum Salat.


Als letztes schneidet ihr den abgekühlten grünen Spargel in mundgerechte Stücke und gebt ihn über den Salat.


Dazu passt perfekt ein leckeres Honig-Senf-Dressing. Hierfür habe ich die folgenden Zutaten miteinander vermischt und über den Salat gegeben:

2 TL Honig
1 guter EL Senf
3 EL Balsamicoessig
75 ml Gemüsebrühe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Schnittlauch

Die Kombination aus grünem Salat mit Obst und einem würzigen Dressing gefällt mir richtig gut.
Probiert es einfach mal aus, es schmeckt super! :)


Montag, 1. Mai 2017

Erdbeerlimes

Jetzt geht sie wieder los - die leckere Erdbeerzeit! Endlich bekommt man die süßen Früchte wieder frisch vom Feld. Wenn die Lieblingsbeere Saison hat, gibt es bei mir kein Halten mehr! Fast jeden Tag stehen sie auf dem Speiseplan - entweder pur mit Sahne, als Erdbeerkuchen oder im Windbeutel.

Habt ihr schon genascht? Um für die kommende Erdbeerzeit gewappnet zu sein, habe ich ein paar leckere Ideen für euch parat. Fangen wir an mit einem wirklich tollen Rezept für laue Sommerabende auf dem Balkon! Alle Anti-Alkoholiker und  Alkoholverfechter sollten sich allerdings lieber woanders umschauen, denn was jetzt kommt ist eine fruchtig-spritzige kleine Alkoholbombe. Für alle anderen gilt: Ab aufs Erdbeerfeld oder in den Supermarkt - heute machen wir leckeren Erdbeerlimes! :)


Was brauchen wir?

500 g Erdbeeren (entstielt und gewaschen)
200 g Zucker
300 ml Wasser
300 ml Wodka
Saft einer Zitrone

Zuerst halbiert ihr die Erdbeeren und lasst sie zusammen mit dem Zucker und dem Wasser ca. 3 Minuten köcheln. Anschließend püriert ihr das Ganze und lasst es abkühlen.

In das kalte Erdbeerpüree gebt ihr den Wodka und den Zitronensaft und püriert alles nochmal gründlich. Anschließend füllt ihr den Limes in hübsche Flaschen ab und stellt diese in den Kühlschrank, eisgekühlt schmeckt er am besten!


Nun könnt ihr ihn pur genießen, oder wie wäre es mit cremigem Vanilleeis mit ein paar Erdbeeren und etwas Erdbeerlimes? Ich gebe auch gern einen Schuss davon in ein Glas Sekt mit kleingewürfelten Erdbeeren, lecker!

Erdbeerlimes ist aber genauso lecker wie gefährlich. Wie viel Alkohol man getrunken hat, merkt man nämlich meistens erst, wenn's zu spät ist. Hinterhältiges Zeug! ;)

Ich wünsche euch noch einen schönen Feiertag!

Ina