HOME   REZEPTE

Sonntag, 26. Februar 2017

Konservendosen Upcycling

Schnee und Glatteis, Kälte und Autoscheiben freikratzen.. eigentlich liebe ich den Winter, aber irgendwann habe selbst ich genug vom kalten Schmuddelwetter. Langsam hab ich richtig Lust auf die ersten Frühlingstage - Sonnenschein, blühende Blumen, das erste Eis des Jahres genießen..


Ich habe gestern schon einmal den ersten Schritt gemacht und mir mit ein paar Blümchen den Frühling ins Haus geholt. Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr ein paar leere Konservendosen in hübsche Blumentöpfe verwandeln könnt. Vielleicht kommt bei euch so ja schon ein wenig Frühlingsstimmung auf, auch wenn es draußen noch bitterkalt ist.

Außer leeren Konservendosen braucht ihr: mattweißes Farbspray, Washitape, etwas Blumenerde und hübsche Frühlingsblumen/Blumenzwiebeln eurer Wahl. Los geht's!


Wascht die Dosen gründlich aus und entfernt die Etiketten, auch die Klebereste solltet ihr gründlich entfernen. Nun könnt ihr die Dosen schon mit dem weißen Lack ansprühen.

Anschließend lasst ihr die Farbe gut durchtrocknen, bevor ihr die Dosen mit Washitape in euren Liebelingsfarben beklebt. Ich habe mich für mintgrün und rosa entschieden.


Nun befüllt ihr die Dosen mit euren Frühlingsblümchen und schon sind die hübschen Blumentöpfe bereit, um Regale und Fensterbänke aufzupimpen!


Wie sieht's bei euch zu Hause aus? Ist der Frühling schon eingezogen? :)
Ich wünsche euch noch einen entspannten Sonntag!

Ina

Kommentare:

  1. Liebe Ina,
    das sieht total süß aus und ist eine super Idee. Ich liebe alles, was mit Upcycling zu tun hat :)
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Lea! Freut mich, dass es dir gefällt. :)

      Löschen